"Before The Flood"

Media

Leonardo Di Caprio ist nicht nur ein großer Schauspieler, sondern ein politisch sehr aktiver Mensch, der sich sehr engagiert dafür einsetzt den Klimawandel und dessen Folgen insbesondere seinen US-amerikanischen Mitbürgern bekannt zu machen. Der Film dokumentiert seine Reise durch die Kontinente mit Wissenschaftlern, Politikern und Betroffenen. Teersände in Kanada, Eisschmelze in der Arktis, untergehende pazifische Inseln und Probleme demographischer Veränderungen und deren Folgen in Indien zeigen den Wandel, der sich auf der Erde abspielt.  Kurz vor der US-Präsidentenwahl versuchte DiCaprio verzweifelt -wie es scheint- noch Einfluß zu nehmen - vergeblich, wie wir wissen. Der Film ist spannend, informativ, voller großartiger, auch beklemmender Aufnahmen. Ein Film, den man gesehen haben sollte!

Bei der Aufführung am 11. August gab es keine freien Plätze mehr, fast 30 interessierte Menschen fanden trotz Regenwetter den Weg zu uns. Der Film wurde sehr positiv aufgenommen und in der sehr aktiven anschließenden Diskussion wurde mehrfach angeregt ihn doch auch in Schulen zu zeigen (das nehmen wir gerne in unsere Planung auf). Auch wurde Unverständnis geäußert, dass das wohl drängendste Problem unserer Zeit in der Politik und im gerade beginnenden Wahlkampf keine Rolle spielt; wie kann man Politiker erreichen, wie Mitbürger sensibilisieren?