Neubürgerempfang Sindelfingen

Media

Zum zweiten Mal richtete die Stadt Sindelfingen einen Empfang für die etwa 3000 Neubürger in der Stadthalle aus, von denen sich rund 300 angemeldet hatten. Vereine der Stadt, so auch wir, hatten die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und der Präsentation von Schwerpunktthemen an einem Infostand. Im Gegensatz zum letzten Jahr war das Interesse deutlich größer, Interessierte gab es sowohl bezüglich der Arbeit von Greenpeace wie auch an einzelnen Sachthemen, so dass wir eine ganze Zeit mit Gesprächen beschäftigt waren. Es ergab sich sogar die Gelegenheit mit Dr. Vöhringer, dem Oberbürgermeister, ein kurzes Gespräch über den UN-Klimagipfel und die Rolle der Städte im Klimawandel zu führen. Gut war auch die Möglichkeit mit anderen örtlichen Vereinen in persönlichen Kontakt zu treten.

Insgesamt eine gut durchdachte, sinnvolle und großzügige Veranstaltung der Stadt.