Saubere Luft

Media

Stau, Autolärm, durch "Highways" zerstückelte Städte - wir kennen das alles! Jetzt noch Stickoxide und Feinstaubemissionen - wie soll das weitergehen? Wie stellen wir uns die Mobilität der Zukunft vor? 

In vielen Städten Deutschlands ist die Luft gefährlich schmutzig; neben Feinstaub sind v.a. Stickoxide (NOx, insbesondere NO2) eine gesundheitliche Gefährdung. In Stuttgart zum Beispiel werden seit Jahren die vorgeschriebenen Grenzwerte deutlich überschritten. NO2 ist ein Dieselproblem; laut Umweltbundesamt verursachen Diesel-PKW 67% aller NO2-Emissionen, nur 4% gehen auf "Benziner" zurück, auch der LKW-Verkehr steht weitaus besser da. Auch Euro 6 -Diesel sind nur auf dem Papier und Prüfstand sauber, im Verkehr stoßen sie teilweise ein Mehrfaches an Schadstoffen aus als LKW. 

Zu diesem Thema waren wir heute mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt in Sindelfingen. Daneben stand aber auch im Mittelpunkt, wie wir unsere Städte weniger autozentriert, sondern lebenswerter und menschenorientierter gestalten können.

Publikationen