globaler Aktionstag zu TTIP

Media

 

“Wir waren als Greenpeaceaktivisten der Gruppe Böblingen-Sindelfingen am 18.04.2015 dem Aufruf zum globalen Aktionstag "Stoppt TTIP"-Bündnis gefolgt und in Böblingen am Ufer des unteren See im Bereich hinter dem Restaurant Miyo mit Schautafeln und verschiedenen Informationsmaterialien aktiv. Wir waren bereits mehrfach an verschiedenen Orte zu diese Thema Aktiv, sehen Sie dazu unten die Links oder unsere Themenseite.

Aus dem uns von der Stadt Böblingen so zugewiesenen, nicht sehr günstigen Standort machten wir das Beste. Der diesmal statt des Pavillions verwendete Schirm ermöglichte uns die nötige Offenheit um trotz der unübersichtlichen Wegesituation auf die Passanten zugehen zu können und ihnen die zahlreichen Risiken hinsichtlich Umwelt-, Sozial-, Arbeitsrecht-,Verbraucher- und Datenschutzstandards näher zu bringen und auf die abzulehnenden Eingriffe und die Aushöhlung unserer Demokratie, zum Beispiel durch die ISDS-Schieds-"gerichts"-verfahren und die transatlantischen Regulierungsräte hinzuweisen.

Ein weiteres Ziel bestand darin, weitere Unterschriften für die selbstorganisierte europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA (sEIB) zu sammeln. Wir trafen zum Teil Menschen, die bereits Bescheid wussten, wie so häufig vor allem der älteren Generation. Unsere Veranstaltung liess sich bereits recht früh gut an: eine interessierte Dame wollte sich gleich in einer Liste zur Unterstützung dieser sEIB eintragen, bevor wir gegen 09:30 überhaupt alles aufgebaut hatten.

Im Verlauf der folgenden Stunden war die Frequenz der Passanten leider nicht sehr hoch und - ein Gott sei Dank nur kleiner - Teil der Leute interessierte sich auch überhaupt nicht dafür, Näheres zum Thema TTIP und CETA zu erfahren. Dennoch trugen sich bis zum Abbau um 14:30, 36 weitere Unterstützer auf den Listen ein.

Als wir später unser Material im Umweltzentrum in Sindelfingen bereits wieder abgeladen hatten, begegneten wir am Fußweg vor dem UWZ einer Dame, die den Aufruf der sEIB ebenfalls gerne noch unterschreiben wollte, so dass es am Ende trotz nicht ganz günstiger Verhältnisse und dem "harten Pflaster" Böblingen, 38 Unterstützer und Unterstützerinnen der sEIB mehr waren.


© Text: Michael Lampater, C.Weber, Bilder: Thomas Teufel

Publikationen

Weiterführende Links

Unterschriftenaktion gegen CETA und TTIP
Unsere Themenseite
21.02.2015: Vortrag zu Menschenrechte CETA, TTIP & CO bei der katholischen Arbeiterwohlfahrt durch Jürgen Knirsch
20.02.2015: Vortrag zu CETA. TTIP & Co in der Stadtbibliothek Herrenberg zusammen mit dem Weltladen durch Jürgen Knirsch
30.11.2014: Aufklärung zu TTIP in Leonberg
11.10.2014: NEIN zu TTIP&CETA in Herrenberg
Zum Thema TTiP auf Greenpeace.de