Herbstfest Tierheim Böblingen

Media

Zum diesjährigen 35-jährigen Jubiläum des Tierheims Böblingen, war auch die Greenpeace Böblingen-Sindelfingen eingeladen worden. Mit seinem erstmalig hier aufgebauten Stand konnte die Gruppe doch auch viele Besucher informieren, die sich sonst eher den tierischen Themen widmen. Dabei wiesen die Greenpeacer auf einem gemeinsamen Stand mit der BUND Kreisgruppe Böblingen (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) unter dem Themenschwerpunkt Artenvielfalt auf die schwindenden natürlichen Erholungsgebiete der Tiere hin. So fühlten sich auch Befürworter des Nationalparks Nordschwarzwald bei dem Thema heimisch. Wie jeder andere konnten sie sich per Unterschrift in einer vom Freundeskreis Nationalpark Schwarzwald e.V. ausliegenden Liste eintragen und so für die Entstehung eines Nationalparks aussprechen.
In den Gesprächen am Stand freuten sich die Greenpeace-Mitarbeiter darüber, dass gerade dieses Großprojekt zum Thema Artenvielfalt und Biodiversität auch bei den Menschen vor Ort angekommen ist und diese sich auch dafür einsetzen.

Weiterführende Links

Mehr Bilder

Tags